MRS Microraft

ab 1.049,00 EUR

inkl. 19 % MwSt.
zzgl. Versand

Art.Nr.: 1-MRS-MRD

Lieferzeit: sofort lieferbar

MRS Microraft

Packraft mit wahlweise fester oder vollständig abnehmbarer Spritzdecke. Zwei Größen, sehr gute Verarbeitung, robustes Material und umfangreiche Ausstattung. Auch mit Internal Storage System (ISS) verfügbar.

 


Das Microraft hat seine Stärke in der Kombination aus Trekking und Wassersport. Der Mitnahme-Faktor ist dank des kompakten Formats sehr hoch. Kombinierte Touren zu Land und zu Wasser sind uneingeschränkt möglich. Auch Wildwasser zählt zum Einsatzbereich! Es sind vollwertige, universelle Packrafts. 
 
  • sehr gute Verarbeitung (vernähte/geschweißte Nähe)
  • umfangreiche Ausstattung: Befestigungsschlaufen, Sitz/Rückenlehne, Rückschlagventil
  • robustes und flexibles Material (Info siehe unten)
  • bewährte Grundform mit dem Packraft-typisch gestreckten Heck
  • Teil der MRS StreamlineSL Reihe
  • auch mit Internal Storage System (ISS) verfügbar!
Wahl der Spritzdecke
 
Das Microraft ist mit fester (Größe L/XL) oder vollständig abnehmbarer Spritzdecke (Größe L/XL und Größe S/M) lieferbar. Spritzdecken sind praktisch gegen Regen, Kälte, Spritzwasser und Wellen. Sie ist ein Muss im richtigen Wildwasser. Mit der Wahl der Spritzdecke unterscheiden sich auch die Abmessungen und der Charakter der Boote (siehe unten).
 
Version mit Sitzluke und Schürze (feste Spritzdecke)
 
Die Spritzdecke im Stil eines Kajaks ist unser Favorit, denn sie hat viele Vorteile. Das geschlossene Boot ähnelt dann mehr einem echten Kajak, ohne seine Vielseitigkeit und Allzwecktauglichkeit zu verlieren. Die Decke empfiehlt sich für den universellen Einsatz und speziell im Wildwasser. Die Luke ist sehr groß und kann z.B. im Sommer auch offen gelassen werden. Bei Bedarf ist sie absolut dicht, sehr sicher zu schließen sowie schnell und sicher zu öffnen. Das Packmaß ist durch die vier Segmente des Gestänges etwas größer als bei der Version mit abnehmbarer Spritzdecke.
 
Konstruktion
 
Die Decke ist mit einer Sitzluke versehen, deren Rand mittels eingeschobenen Gestänges versteift wird. Die Schürze wird über diese Kante befestigt, verbleibt ansonsten aber am Körper (mittels Kamin, analog eines Kajaks).
 
Im Zusammenhang mit dieser Version der Spritzdecke erhält das Boot eine Innenbreite von 37cm sowie Schlauchdurchmesser von 30cm. Die zusätzliche Breite im Innen- und Außenmaß macht es bequemer bzw. kentersicherer (verzeihendes Fahrverhalten). Die Innenbreite ist über die gesamte Innenlänge von 130cm (inkl. Fußraum) nutzbar (parallele Seitenschläuche). Das macht es auch für größere, schwerere Personen und/oder für wuchtiges Wildwasser geeignet. Auf diesem Grund wird z.B. auf Schenkelgurte verzichtet.
 
Version mit Klett- und Reißverschluss (abnehmbare Spritzdecke)
 
Diese Art der Spritzdecke ist etwas bequemer zu öffnen und zu schließen sowie komplett abnehmbar, aber dafür nicht 100% dicht und kann sich bei Bewegung öffnen. Außerdem ist der Klettverschluss anfällig gegen Verschmutzung. Aber sie wird oft als weniger technisch und flexibler empfunden, denn auf das feste Gestänge kann in diesem Fall verzichtet werden. Ohne Süllrandgestänge ist das Boot damit sehr schnell aufgebaut und gepackt. Im gemäßigten Einsatz ist sie sicher ausreichend. 
 
Konstruktion
 
Sie ist an drei Seiten mit einem Reißverschluss am Boot befestigt. An der linken Seite wird sie mit einem Klettverschluss geschlossen und per Gummizug am Körper abgedichtet. Der aufblasbare Latz verhindert das Ansammeln von Wasser im Schoß.
 
Diese Variante ist etwas schmaler und kürzer geschnitten, als die Variante mit festem Verdeck. Diese Konstruktion hat sich für den gemäßigten Einsatz etabliert und sorgt immer noch für ein sehr kentersicheres, gemütliches Fahrverhalten des Packrafts.
  
Größen 
 
L/XL (feste Spritzdecke): Innenmaß 37cm/130cm, 30cm Schlauchdurchmesser, bis 195cm Körpergröße
L/XL (abnehmbare Spritzdecke): Innenmaß 35cm/125cm, 28cm Schlauchdurchmesser, bis 190cm Körpergröße
S/M (abnehmbare Spritzdecke): Innenmaß 32cm/124cm, 25cm Schlauchdurchmesser, bis 185cm Körpergröße
 
Materialinfo
 
Wie bei allen Packrafts kommt auch beim MRS Microraft Polyurethan zum Einsatz, kein PVC oder Hypalon! Das Material ist damit leicht, alterungsbeständig, abriebfest, kälteelastisch und schweißbar.
 
Das Besondere ist jedoch die spezielle Oberflächenbehandlung (sehr glatt und kratzfest) und ein asymmetrischem Beschichtungsverfahren (innen dünner als außen), daher gutes Packverhalten dank der Flexibilität. Die Beschichtung wird als technisches (T)PU klassifiziert, da der Prozess sowohl thermoplastische als auch andere Verfahrenselemente enthält.
 
Mittels starkem Tape (Life Patch), flüssig PU (Stormsure) oder Kontaktkleber (Helaplast) ist das Boot unterwegs oder zu Hause einfach zu reparieren.
 
Herstellerinfo:
 
MRS (Micro Rafting System) ist ein Hersteller von Wassersportartikeln aus Fernost. Die Fertigung erfolgt jedoch in Kleinserie bzw. Manufakturbauweise! Alle Produkte haben eine 3-jährige Garantie.

   

100%-ig wasserdicht: die feste Spritzdecke

Bequemer Einstieg: die abnehmbare Spritzdeck

Gute Verarbeitung: vernäht und geschweißt, abgetapter Boden, saubere Nähte.

Stabiler, kratzfester Boden

 

Lieferumfang
 
Microrafts mit abnehmbarer Spritzdecke:
 
Sitz, Lehne
Packriemen
Blasesack
Reparaturset (extra Boden-/Schlauchmaterial)
 
Microrafts mit fester Spritzdecke:
 
Sitz, Lehne
Süllrandgestänge (4tlg.)
Spritzschürze (abnehmbar)
Packriemen
Blasesack
Reparaturset (extra Boden-/Schlauchmaterial)
 
Material
 
Schläuche: UPN35 Nylon 210D/67T*55T 90 A Ester TPU double
Boden:UPN35 Nylon 420D/67T*55T 90 A Ester TPU double
Sitz: Nylon 210D/118T laminated
Spritzdecke: 70D Ripstopnylon
 
Konstruktion
 
symmetrischer Rumpf, leicht gehobener Bug, größengerechte Passform, gestrecktes Heck, 8 befestigte Haltepunkte (6 außen, 2 innen), Hauptventil (mit Rückschlag) und Nebenventil 
Das Microraft ist Teil der MRS StreamlineSL Reihe und auch mit Internal Storage System (ISS) verfügbar!
 
Verarbeitung
 
Thermogeschweißte und vernähte Schläuche, geklebter und nahtbandüberschweißter Boden, verschweißte Spritzdecke
 
Gewichte*
 
Folgende Gewichtsangaben in der Reihenfolge: Größe S/M (abnehmbare Spritzdecke)/Größe L/XL (abnehmbare Spritzdecke)/Größe L/XL (feste Spritzdecke)
 
Boot: 2500g/2900g/3250g 
 
Schürze: 350g/400g/380g 
Sitz/Lehne: 200g + 60g
 
Boot komplett: 3080g/3500g/4050g 
 
Packriemen: 25g
Blasesack: 130g
Reparaturset: 20g
 
Paket komplett: 3255g/3775g/4225g
 
Maße*
 
Folgende Maßangaben in der Reihenfolge: Größe S/M (abnehmbare Spritzdecke)/Größe L/XL (abnehmbare Spritzdecke)/Größe L/XL (feste Spritzdecke)
 
innen
   Länge: 124cm/125cm/130cm
   Breite: 32cm/35cm/36cm
 
außen 
   Länge: 230cm/255cm/265cm
   Breite: 82cm/92cm/96cm
 
Wasserline: 170cm/175cm/180cm
 
Schlauchdurchmesser: 25cm/28cm/30cm
 
Packmaß: ca. 30 x 20cm/40 x 20cm/40 x 25cm
 
Zuladung: 120kg (S/M)/150kg (L/XL)
Geschwindigkeit: 4,5km/h
 
*nachgemessen
Die Teilnehmerboote beim RedBull AMPHIBIOUS Rennen 2015! Testsieger im Survival Magazin!
 
 "Wir sind wieder zurück von unserer Packrafttour in Kanada. Das Microraft hat sich gut bewährt. Der robuste Boden und das Handling waren super. Anfangs hatte ich vorne ca. 25 kg Gepäck und das hat trotzdem ganz gut funktioniert." Matthis Dollinger, Thomas Ehrmann, www.mountain-sports.de
 
"Es ist jedenfalls erstaunlich, wie gut sich das MRS- Raft auch in hohen Wellen noch manövrieren lässt. Allerdings ist die Spritzdecke nicht für solche Stromschnellen der Schwierigkeit III-IV gemacht und ich muss ziemlich häufig das Boot umkippen, damit das Wassser ablaufen kann."  Gerald Klamer, Packrafting in Bolivien
 
Endlich ein Packraft! von Felix Köster (Nordtrekking.DE)

Matt Holland's first strokes (outdoorsMH). [EN]

Chris Scott reviews the MRS Microraft [EN]

Gerald Klamer: Packrafting in Island [DE]

Zu diesem Produkt empfiehlt sich folgendes Zubehör:


Anfibio Vertex+

Anfibio Vertex+

Sehr ausgewogenes Paddel bzgl. Gewicht und Robustheit. Sensationelles Preis-Leistungs-Verhältnis. Für Touring und gemäßigtes Wildwasser. Zweistufig längenverstellbar (210cm bis 225cm).

155,00 EUR ( inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versand )


Anfibio Buoy Boy

Anfibio Buoy Boy

Aufblasbare Weste, welche Auftriebsfunktion, gute Packbarkeit und geringes Gewicht vereint. Für Paddeltouren auf zahmen Gewässern bis hin zu moderaten Wildwasser geeignet. Ab 340g.

99,00 EUR ( inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versand )


Hiko Swift

Hiko Swift

Leichte, wildwassertaugliche Schwimmweste aus Feststoffschaum mit gutem Prallschutz, ursprünglich aus Slalomsport. Ab 395g als mit Schlupfweste ohne Reißverschluss, aber vernüftiger Reißfestigkeit.

45,00 EUR ( inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versand )


Anfibio PackSuit

Anfibio PackSuit

Kompakter Trockenanzug aus robustem, aber leichtem, atmungsaktivem 3-Lagen Material. Mit Latexmanschetten wird die normale Unterkleidung wasserdicht abgeschlossen.

ab 419,00 EUR ( inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versand )


Anfibio LifeLine

Anfibio LifeLine

Ultraleichter, aber zweckmäßiger Wurfsack zur Personenrettung, Materialbergung und anderer Abspannung. 200g

ab 39,00 EUR ( inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versand )


Spannriemen + Bootsleine

Spannriemen + Bootsleine

Einfaches Set bestehend aus Spannriemen und Bootsleine zum anbringen von Halteleinen am Packraft und zum Befestigen von Gepäck.

6,00 EUR ( inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versand )


Strap Loop (extra stark)

Strap Loop (extra stark)

Extra starke Standardschlaufen und Laschen zur Verklebung am Boot. Ergibt zusätzliche Haltepunkte für spezielle Anforderungen.

8,00 EUR ( inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versand )


Autor:   Gast am 21.03.2019
Bewertung:  5 von 5 Sternen!

Überrascht war ich nicht wirklich über die Robustheit des MRS, war ich doch schon mit einem geliehenen Packraft auf der Isar unterwegs.

Nun habe ich endlich ein Eigenes und ich reue nicht, dass ich doch etwas tiefer in den Geldbeutel greifen musste.

Robustheit, Verarbeitung und der nette Kontakt und Service vom packrafting-store sind für mich ein Haufen guter Gründe gewesen.
Nun habe ich schon einige Touren gemacht und werde bis Juni das ein oder andere Gewässer erkunden. Das geringe Gewicht und Packmass macht es einfach. Am 23 Juni 2019 geht es dann nach Island zum Vatnajökull um die dortigen Gletscherlagunen zu befahren.
Wird bei mir auf Youtube erscheinen.

Ich kann dieses Boot als Allrounder nur empfehlen. Besonders mag ich die Spritzschutzdecke die Wasser abhält, (Tropft ja immer etwas vom Paddel)
aber auch bei kalter Umgebung warm hält. Der Sitz wärmt auch im kalten Gewässer ausreichend.
Eine Paddelsicherung ist sinnvoll.
Hier ein kurzes Video von mir. Ein Review und Touren mit dem Raft folgen.
https://www.youtube.com/watch?v=6giiQEOa1Eg

Bewertung schreiben