Wahl der Spritzdecke

Je nach Modell sind Packrafts mit verschiedenen Arten von Spritzdecken ausgestattet oder als offenes Boot konfiguriert. Ein Sonderfall sind Selbstlenzer. Spritzdecken sind praktisch gegen Regen, Kälte, Spritzwasser und Wellen. Sie sind ein Muss im richtigen Wildwasser. Ein offenes Boot kann je nach Anwendung ebenfalls eine gute Wahl sein. Es punktet immer durch Gewichtsersparnis und mit kleinem Packmaß. 

Spritzdecken mit Sitzluke und Schürze

Diese Art der Spritzdecke ist mit einer Sitzluke versehen, deren Rand mittels eingeschobenen Gestänges versteift wird. Die Schürze wird über diese Kante (Süllrand) befestigt, verbleibt ansonsten aber am Körper (mittels Kamin, analog einer Kajakschürze).

Das Boot ähnelt dadurch mehr einem echten Kajak, ohne seine Vielseitigkeit und Allzwecktauglichkeit zu verlieren. Die Spitzdecke empfiehlt sich für den universellen Einsatz und speziell im Wildwasser. Die Luke ist sehr groß und kann z.B. im Sommer auch offen gelassen werden. Bei Bedarf ist sie besonders dicht, sehr sicher zu schließen sowie schnell und sicher zu öffnen. Das Packmaß ist durch durch das zusätzlich benötigte Süllrandgestänge jedoch etwas größer.

Folgende Modelle sind mit dieser Spritzdecke erhältlich: MRS Microraft L/XL, MRS Nomad S1, MRS Alligator 2S (Pro), MRS Barracuda R2 Pro, Nortik Trekraft, Kokopelli Rogue

Spritzdecke mit Klett- und Reißverschluss

Dieser Typ der Spitzdecke wird mit Reißverschluss und Klettverschluss geöffnet bzw. geschlossen und per Gummizug am Körper abgedichtet. Ein aufblasbares Kissen kann das Ansammeln von Wasser im Schoß verhindern. Diese Art der Spritzdecke ist etwas bequemer zu öffnen und zu schließen, es kann unter Umständen aber ein weing Wasser ins Boot eindringen. Ein komplettes Fluten des Bootes wird jedoch effektiv verhindert. Sie wird als weniger technisch und flexibler empfunden. Ohne Süllrandgestänge ist das Boot sehr schnell aufgebaut und gepackt. Im gemäßigten Einsatz ist sie völlig ausreichend.

Folgende Modelle sind mit dieser Spritzdecke erhältlich: MRS Microraft S/M, MRS Microraft L/XL, MRS Adventure X2

Ohne Spritzdecke (offenes Boot)

Ein Boot ohne Spritzdecke zu wählen, kann gute Gründe haben. Einer davon ist geringeres Gewicht und Packmaß. Außerdem vereinfacht es die Mitnahme großer Dinge (Fahrräder, Hunde etc.). Bei gemäßigten Temperaturen und ohne ernsthatftes Wildwasser ist es sicher die unkomplizierteste und freieste Variante. Auf ruhigeren Gewässern kann man auf die Decke gut verzichten, insbesondere im Sommer Weiterhin besteht die Möglichkeit durch Einsatz eines spezieller Kleidung (z.B. Trockenanzug oder Trockenhose) das Boot auch in den kälteren Jahreszeiten zu nutzen.

Folgende Modelle sind ohne Spritzdecke erhältlich: Anfibio Nano SL, Anfibio Alpha, Anfibio Delta, Anfibio Sigma, MRS Adventure X2, MRS Nomad light, MRS Ponto, MRS Barracuda R2, Nortik Trekraft, Nortik Trekraft Expedition, Supai Flatwater Canyon II

Selbstlenzer 

Ein Selbstlenzer hat statt einem Verdeck, was das Boot vor eindringendem Wasser schützt, Lenzlöcher und eine aufblasbare Matte im Boden. Man sitzt über der Wasserline, so dass Wasser im Boot selbständig abfließen kann. Ein Selbstlenzer spielt seine Stärken vor allem im Wildwasser aus. Häufige Ein-, Aus- und Umstiege werden enorm erleichtert. Ein Selbstlenzer hat konstruktionsbedingt (und je nach Zuladung) immer eine kleine Restmenge an Wasser im Boot. Wassersportkleidung ist anzuraten. Im Vergleich ist ein Selbstlenzer etwas langsamer als geschlossene Packrafts. Ein Selbstlenzermodell ist das Kokopelli Nirvana Self-Bailer.
    Größe M mit Spritzdecke, Version Luke/Schürze, (Schürze abgenommen)
Offenes Packraft und Packraft mit Spritzdecke

Größe S mit Spritzdecke Version Luke/ Schürze (mit angeknüpfter Schürze)
Komplett geschlossene Spritdecke (mit Schürze)

Größe M mit Spritzdecke Version Klett- und Reißverschluss (mit angeknüpfter Spritzdecke)
Großzügige, offene Sitzluke mit Süllrandgestänge


Größe M mit Spritzdecke Version Klettund Reißverschluss (mit geöffneter Spritzdecke)
 Flexibler Spritzdecke mit Klett- und Reissverschluss

Größe M mit Spritzdecke Version Klettund Reißverschluss (mit geöffneter Spritzdecke)
Offenes Packraft ohne Spritzdecke

Größe M mit Spritzdecke Version Klettund Reißverschluss (mit geöffneter Spritzdecke)
Leichtes Packraft ohne Verdeck

Größe M ohne Spritzdecke
Selbstlenzer mit Lenzlöchern und Bodenmatte
 

 

Zurück